Lassen Sie sich nicht mit niedrigen Sparbuch Zinsen abspeisen!

Sie suchen ein Sparbuch mit hohen Zinsen?

Wer ein Sparbuch hat, ärgert sich oft über die sehr niedrigen Zinsen. Da erscheint ein Tagesgeldkonto doch eigentlich viel lukrativer - oder etwa nicht? Nicht unbedingt: damit ist man sehr sicher aufgestellt, das Risiko eines Ausfalls ist sehr, sehr niedrig. Doch auch bei Sparbüchern gibt es Modelle mit relativ attraktiven Zinsen.

Die Sparbuch Zinsen sind in der Regel recht niedrig, sie liegen meist zwischen 0,5% und 1,5%. Dennoch haben die meisten Menschen noch eins. Immerhin ist das Sparbuch eine sichere Anlageform, auch wenn es nicht viel Zinsen abwirft. Wenn man kurzfristig etwas Geld braucht, ist es ideal. Denn hier kommt man ohne Wartezeit sofort an das Geld. Allerdings kann man vom Sparbuch in der Regel nur €2.000,- pro Monat abheben.

Hohe Sparbuch Zinsen und mehr von der Geldanlage

Wer eine größere Menge Geld anlegen möchte, für den gibt es attraktivere Möglichkeiten wie beispielsweise ein Tagesgeldkonto. Wenn es aber nur um einen Notgroschen geht, der schnell verfügbar und sicher angelegt sein soll, dann ist das klassische Sparbuch trotz niedriger Zinsen immer noch beliebt und gut. Bei vielen Banken sind die Zinsen an das Guthaben angepasst. Wer bis zu zwei Prozent Zinsen erhalten möchte, muss dafür allerdings auch oft mehr als 10.000 € angespart haben. Außerdem gibt es manchmal auch die Möglichkeit, höhere Sparbuch Zinsen für eine längere Laufzeit zu vereinbaren. Sprechen Sie doch einfach einmal mit Ihrem Bankberater oder informieren Sie sich im Internet darüber, welche Zinsen für Sie möglich wären.

Informationen zum Thema Tagesgeld Zinsen

Sparbuch Zinsen Links

News Sparbuch Zinsen

Jene besten Sparbücher: Sparbücher haben Fans – trotz niedriger Zinsen

Eine FMH-Auswertung für jenes Handelsblatt stellt dar, wo es überhaupt noch Zinsen fürs Sparbuch gibt. DüsseldorfIn den vergangenen ...
02. Nov. 2017

Träumen erwünscht 3,25 Zinsen auf dem Sparbuch

Vor 28 Jahren fiel die Berliner Mauer. Von 1971 bis 1989 gab es in der DDR einen Einheitszinssatz von 3,25 % auf Spareinlagen.
09. Nov. 2017

Anreiz fehlt Kinder sparen auch ohne Zinsen

Mit dem Knax-Sparbuch bei Sparkasse und dem Primax-Gegenstück der Volksbank greifen Kinder auf 0,5 % Zinsen zu.
17. Nov. 2017

Text-BegriffeAnzahlChart
Zinsen20
 
Sparbuch13
 
Tagesgeld3
 
Geld3
 
Kinder2
 
Regel2
 
%2
 
Niedriger2
 
Geldanlage2
 
Niedrig2